Juden in Berlin – Ist der Alltag ohne Antisemitismus möglich?

Ein Einblick in das alltägliche, jüdische Leben fernab von Synagogen und jüdischen Festen. Y-Kollektiv-Reporter Manuel Möglich besucht den Gastronom Yorai Feinberg, der seit sechs Jahren in Berlin ein Lokal führt. Dort bekommt Möglich Infos über die jüdisch-israelische Küche, aber erfährt auch von antisemitischen Angriffen auf das Restaurant.